70 - Svenjas Yogaweg & Yoga für Dicke

Shownotes

Heute ist Svenja Thiede zu Gast! Zum Glück ist ein Yoga-Studio in ihr Haus gezogen, denn so kam sie nach einer on- und off-Beziehung zum Yoga nicht mehr daran vorbei. Svenja teilt offen die Gefühle und Zweifel, die sie in Yoga-Studios empfunden hat - etwas das wohl viele kennen, worüber aber nicht oft gesprochen wird.

Warum ein Unfall sie dann voll und ganz zum Yoga gebracht hat, welche wertvollen Erfahrungen sie mit Personal Yoga und in ihrer Yogalehrerausbildung gemacht hat und warum sie heute Yoga für Dicke unterrichtet, erfährst du in dieser Folge.

Wir sprechen über Scham, Vertrauen zum Körper, darüber wie inklusiv Yoga-Klassen sind oder auch nicht, und warum man mit Joggen aufhören kann, aber nicht mit Yoga. Warum braucht es Yoga für Dicke, für wen ist es geeignet und was erwartet dich dort?

Viel Freude beim Hören!

Links zu Svenja: https://yogaisforeverybody.de/

https://www.instagram.com/sve_iki/

Links zum Podcast: Personal Yoga: https://lealemang.de/yoga-coaching/

Holistic Online-Studio: Make Yoga Your Lifestyle-Community

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte 3 Tipps, wie du sofort beginnen kannst, mehr Yoga zu leben: Become a Yogi*ni Newsletter

Follow me on Instagram

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.